ÜBER UNS

WIR SIND MAMIGi!

Mamigi - Team FB

Wir sind Julia und Franziska (v.l.n.r.) und gründeten im Rahmen des Funpreneur Wettbewerbs der Freien Universität Berlin unser kleines Start-Up MAMIGi. Wir studieren beide derzeit noch an der FU Berlin im Hauptstudium Germanistik, begeisterten uns aber schon immer für Entrepreneurship.

Die Idee zu MAMIGi kam uns während eines Besuchs bei einer Freundin, die mit ihrem 2 Monate alten Sohn gemütlich auf der heimischen Couch saß und nach dem Stillen auf das Bäuerchen wartete. In mitten von allen möglichen Baby-Utensilien landete zwar kein Spucktuch auf ihrer Schulter, dafür umso mehr Babyspucke. Sie nahm es mit einem gelassenen Grinsen zur Kenntnis und zog sich zum vierten Mal am Tag um. Wir hingegen dachten uns „Das geht doch besser!“

MAMIGi hat es zum Ziel gesetzt, den Alltag von Eltern & Co. mit kleinen Babys zu erleichtern. Dafür haben wir unseren modischen Ponchi entworfen, der durch seine Form und sein Material die Garderobe der Erwachsenen vor Babyspeichel schützen und den Berg an Wäsche verringern soll. Das traditionelle Spucktuch ist eine große Hilfe im Alltag mit Babys, doch leider – ob zuhause oder unterwegs – einfach nicht immer schnell genug bei der Hand. Zudem verrutschen Tücher leicht und können somit ihre Aufgabe nicht erfüllen. Unser Ponchi soll dem lästigen Umziehen und den ständig vollen Wäschetrommeln ein Ende machen. Dank seines Designs sieht er nicht nur schön aus, sondern er ist überall schnell und einfach übergeworfen, schützt großflächig und verrutscht nicht. Darüber hinaus dient er stillenden Müttern in der Öffentlichkeit als optimaler Sichtschutz.

Unser Ponchi besteht zu 100% aus feingewebter Baumwolle, die verwendeten Farben und Drucke sind schadstofffrei und völlig ungefährlich für Mutter und Kind. Jedes unserer Stücke ist handgemacht und mit liebevollen Motiven versehen.

Unser Ponchi ist ein Muss für jeden Babyhaushalt!